Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Statement von Bezirksvorsteher Markus Rumelhart

Bezirksvorsteher Rumelhart im Gespräch

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart

Sie sind Mariahilfer. Ich bin Mariahilfer. Wir alle sind Nachbarn, wir alle haben Nachbarn. Im Trubel der Großstadt kann es schon passieren, dass wir den Kontakt zu den Menschen im Wohnhaus verlieren oder nicht finden, das Geschäft um die Ecke nicht kennen.

Kurz etwas ausborgen, auf den Hund aufpassen, ein Paket entgegennehmen, gemeinsam Feste feiern oder einfach ein freundliches Hallo. Das sind nur einige Beispiele, wie eine gute Nachbarschaft unseren Alltag erleichtern kann.

Mit unserem Schwerpunkt unter dem Motto „Miteinander in Mariahilf“ wollen wir den Weg für ein besseres Zusammenleben aufzeigen. Wir werden Netzwerke schaffen, Initiativen unterstützen und neue Einfälle für eine gute Nachbarschaft realisieren.

Die Idee, gemeinsam die Nachbarschaft zu gestalten, ist nicht neu. Ähnliche Vorhaben in Wien und in anderen Großstädten beschränken sich aber nur auf ein kleines Grätzel, auf ein paar Häuserblöcke. Wir möchten mit unserer Initiative alle im 6. Bezirk lebenden und arbeitenden Menschen zum Mitmachen motivieren. Das macht „Miteinander in Mariahilf“ einzigartig. Der sechste Bezirk wird noch liebens- und lebenswerter.