Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu
Um das Zusammenleben in Mariahilf auch für die Zukunft sicherzustellen setzt der Bezirk mit dem Projekt "Miteinander in Mariahilf - Nachbarschaft gestalten" heuer einen thematischen Schwerpunkt. Alle im Bezirk wohnenden, arbeitenden und freizeitverbringenden Menschen sind zum Dialog eingeladen. Ziel der Initiative ist es, Ihre Ideen für Projekte zum Thema "Miteinander und Zusammenleben in Mariahilf" gemeinsam mit dem Bezirk und der Gebietsbetreuung im 6., 14. und 15. Bezirk (GB*6/14/15) zu sammeln und umzusetzen.

Willkommen Nachbar!

Zwei Mieterinnen begrüßen eine neuzugezogene MieterinChristine Asprian und Hermine Bestenlehner setzen sich seit Anfang 2011 im Rahmen von Willkommen Nachbar! für mehr Kommunikation im Leuthnerhof ein. Als häufige Besucherinnen der wohnpartner erfuhren sie schon früh von dem Projekt.

mehr

Gespräch mit Angelika Stuparek, Juvivo 6

Kinder und Erwachsene bei einem StraßenfestAngelika Stuparek, die Leiterin von Juvivo im 6. Bezirk, kennt hier circa 30 Nachbarinnen und Nachbarn. Gute Nachbarschaft bedeutet für sie, dass man sich kennt, auf unterschiedliche Bedürfnisse Rücksicht nimmt und auch bei Konflikten gesprächsbereit bleibt. Freundschaft ist für sie nicht unbedingt eine Voraussetzung dafür. Es kann auch alles gut funktionieren, wenn man nicht so eng ist.

mehr

Gespräch mit Catrin Fichtinger, Eltern-Kind-Institut Biolino

Kinder malen auf großen Papierbögen am BodenCatrin Fichtinger, die als Inhaberin des Biolino Eltern-Kind-Instituts in der Sandwirtgasse arbeitet, legt besonders auf eine gute Nachbarschaft zu anderen Geschäften in ihrer Umgebung Wert.

mehr

Gespräch mit Christa Reiter und Vinzent Wohinz, wohnpartner

wohnpartner-Mitarbeiterin spricht mit einer Mieterin am GangIm Gespräch mit DI Christa Reiter und Mag. Vinzent Wohinz von den wohnpartnern wurde über Nachbarschaft, nachbarschaftsfördernde Projekte und den „multikulturellen und aufstrebenden“ sechsten Bezirk geplaudert.

mehr